Skip to main content

Freischwinger – Tests, Kaufempfehlungen & Bestseller

Freischwinger sind die Schönlinge unter den Küchenstühlen. Mit ihrer leichtfüßigen Form und den nachfedernden Korpus sind sie ein wahrer Blickfang. Durch ihre formschöne und schlanke Anmutung setzen Freischwinger in einem besonderen Wohnambiente noch einmal das besondere I-Tüpfelchen. Das zeigen auch unsere ausgewählten Beispiele. Wir haben uns ein paar beliebte Modelle herausgesucht und schauen sie uns genauer an, mit folgenden Resultaten.

Unsere Freischwinger Testsieger

ModellTestergebnisPreis
1 Rattan Schwingstuhl Rattan Schwingstuhl

90.5%

"Wunderschöne Rattan-Freischwinger für edles Küchenambiente."

116,00 €

Test lesenJetzt kaufen
2 4er Set Schwingstuhl Flora 4er Set Schwingstuhl Flora

89.25%

"4 edle Freischwinger in zahlreichen Farben. Machen sich gut in jedem Esszimmer."

191,50 €

Test lesenJetzt kaufen
3 Robas Lund Esszimmerstuhl Robas Lund Esszimmerstuhl

88%

"Esszimmerstühle mit besonders knalligen Akzenten und ausgefallenen Farben."

296,18 €

Test lesenJetzt kaufen
4 4-er Set Albatros Freischwinger "Burano" 4-er Set Albatros Freischwinger „Burano“

86%

126,68 € 129,00 €

Test lesenJetzt kaufen
5 Deuba 4er Set Freischwinger Esszimmerstuhl Deuba 4er Set Freischwinger Esszimmerstuhl

85.25%

"Sehr formschöne und hochwertige Freischwinger für Küche und Esszimmer."

106,95 €

Test lesenJetzt kaufen

 

Weitere empfehlenswerte Freischwinger

Tipps zu Kauf und Pflege von einem Freischwinger

Freischwinger – die edlen Küchenstühle

Ein moderner Küchenstuhl in Freischwinger Konstruktion. Durch den geschwungenen Rahmen werden Sitzbewegungen sanft abgefedert.

Unter Freischwinger versteht man einen Stuhl ohne Hinterbeine bestehend aus einer Metallrohrkonstruktion. Wie der Name schon sagt federt und schwingt diese Art von Küchenstuhl unter dem eigenen Gewicht. Die Stabilität eines solchen Stuhls wird dadurch garantiert, dass die entstehende Kraft über Spannungen in den Vorderbeinen auf die Bodenkufen übergeleitet werden. Die formschönen Schwingstühle sind mit verchromten Kufengestellen ausgestattet und in vielen modischen Farben erhältlich. Basierend auf diesen klasssischen Freischwinger-Konstruktionen gibt es auch Hocker, Liegen und ganze Sofas auf dem Markt.

Die Wurzeln von einem Freischwinger reichen bis ins Anfang des 20.Jahrhunderts. Mittlerweile sind sie in Empfangsräumen, Wartezimmern, Jugendzimmern und Büros nicht mehr wegzudenken. Aber auch in Form von Küchenstühlen haben sich die zeitlosen Möbel mit ihrem hohem Sitzkomfort durchgesetzt.

Vorteile von einem Freischwinger Küchenstuhl

  • Edler Blickfang: Küchenstühle in Freischwinger-Form sind ein Blickfang in jeder Küche. Sie wirken durch ihre grazile und filigrane Bauform nicht so wuchtig wie beispielsweise Hocker oder massive Holzstühle. Passend zu leicht-modernen Küchenkombinationen und luftigen, lichtdurchfluteten Essräumen. Wenn du bereits einen Küchentisch mit Glasplatte hast oder deine Küchenfront in hellen, cleanen Farben erstrahlt, dann sind Freischwinger die richtige Wahl.
  • Erhöhter Sitzkomfort: Auch das Sitzen auf Freischwinger-Küchenstühlen ist sehr angenehm. Da sie beim darauf Platz nehmen unter dem eigenen Gewicht leicht nachgeben. Das gewährleistet ein sanftes Sitzgefühl – wie auf einem weichen Kissen. Dazu federt ein solcher Küchenstuhl auch noch dynamisch.
  • Große Auswahl: Freischwinger-Küchenstühle gibt es in verschiedenen Materialien. Obwohl das stützende Gestell meist aus Metall oder Alu besteht, gibt es bei der Sitzfläche und Lehne beinahe keine Grenzen. Hier toben sich die Hersteller gerne ordentlich aus und übertrumpfen sich mit interessanten Modellen. Dein Vorteil – denn die Auswahl ist dadurch riesig.

Unsere Tipps für einen Freischwinger

  • Heller Kunststoff oder Textilbespannung unterstreicht die Leichtigkeit der Freischwinger noch einmal besonders und passt gut zu gleichfarbigen Tischläufern und detailverliebter Tischdeko.
  • Rattan hingegen bietet einen interessanten Materialkontrast bei deinen Küchenstühlen. Denn die geflochtene Haptik ist ein schönes Gegenstück zu den glatten Oberflächen des Metallgestells.
  • Noch exotischer ist die Kombination aus modernen Metallgestell und rustikalem Leder oder gar schick gemasertem Holz. Ein garantierter Blickfang in ihrer Küche mit einem Hauch Exklusivität – den es nicht in jedem Möbeldiscounter gibt.

Fazit: Der elegante Freischwinger, zieht mit seiner Formschöhnheit sofort die Blicke der Besucher auf sich. Praktisch der Beau unter den Küchenstühlen – mit einem kunstvoll geschwungenen Rahmen und vielerlei Varianten an Bezug. Ob Plastik, Rattan, Kunststoff oder Textil – hier gibt es sowohl farblich als auch vom Material eine riesige Auswahl an Modellen. Ein was haben jedoch alle Freischwinger Küchenstühle gemeinsam: durch das sanfte Abfedern bieten sie dir einen super Sitzkomfort.

Portrait vom Autor dieses Artikels
Über Lysann

Willkommen auf dem Küchenstühle Ratgeber. Mein Name ist Lysann. Als Innenaustatterin, Ambienteberaterin und Dekorateurin für verschiedene Kunden und auch große Möbelhäuser komme ich tagtäglich mit den verschiedensten Sitzmöbeln in Kontakt. Vom einfachen Küchenhocker bis zum edlen Designerstuhl ist da alles dabei. Auf diesem Ratgeber teile ich gerne meine Erfahrungen mit dir.