Küchenstühle für moderne Designküchen

Moderne Designküchen sind momentan schwer im Trend. Es ist kaum zu übersehen: In jedem Hochglanz-Möbelmagazin wird damit geworben, in Küchenstudios sind sie DAS Aushängeschild und mit den Begriffen Wohnambiente und Flair untrennbar verbunden. Wir alle wissen, was wir uns darunter vorstellen. Aber was genau macht eine moderne Küche aus? Und um beim Thema des Ratgebers zu bleiben: Welche Küchenstühle passen in eine moderne Designküche? Diese und viele andere Fragen wollen wir im kommenden Artikel beantworten.

Was macht eine moderne Küche aus?

Aber bevor wir uns den Küchenstühlen widmen: Schauen wir uns mal moderne Küchen an. Was haben Sie gemeinsam? Kurz gesagt: Moderne Küchen bestechen durch ihre beispiellose Schnörkellosigkeit und Einfachheit und setzen oft Maßstäbe in Qualität und Verarbeitung. Meist findet man sie in Verbindung mit lichtdurchfluteten, großen und hellen Räumen. Die meisten modernen Küchen zieren glänzende und edle Fronten. Natürlich müssen auch die Küchenstühle zu diesen Materialien gut passen.

Küchenstühle in einer modernen Küche

Eine moderne, lichtdurchflutete Wohnküche von heute. Durch den direkten Anschluss an den Wohnbereich müssen natürlich auch die Küchenstühle entsprechend ansehnlich sein und sich harmonisch in das Wohnambiente einpassen.

Apropos Materialien: Viel Edelholz, Glas und Keramikelemente zieren die generelle Erscheinung einer modernen Küche. Die Arbeitsoberflächen sind meist aus massiven Holzplatten oder gar robusten Marmor. Auch neuere Materialien: zum Beispiel Kunststoff oder Kunststein, sind hervorragend dafür geeignet ihrer Küche einen hochmodernen Look zu verleihen. Vom Design her bestechen moderne Küchen mit klaren Linien und Farbakzenten und wirken meist sehr clean und aufgeräumt – nie überladen. Dazu sollten natürlich am Ende auch die Küchenstühle abgestimmt werden.

Viele moderne Küchen haben eine großzügige L- oder U-Form. Einige sogar mit üppiger Kochinsel in der Mitte. Auch hierzu gibt es passende Modelle von Küchenstühlen.

Küchenstühle für moderne Küche – viel Wahl, wenig Qual

Nun ist natürlich die Frage: welche Küchenstühle passen am besten zu solchen Küchen. Die meisten Online-Shops bieten meist nur Unterteilungen nach Material und Form. Die einzelnen Kombinationen aus Küche, Essmöbeln und letztlich der Küchenstühle sind jedoch weitaus vielfältiger. Wir schauen uns jetzt mal die häufigsten davon an:

Küchenstühle für Kochinseln und Tresen

Bei größeren Küchen fällt die Entscheidung oft für Blicke auf sich ziehende Kochinseln oder auch Bartresen. Kein Wunder: Wenn genügend Platz da ist, sind Kochinseln sind sehr praktisch: man kann von allen Seiten an sie herantreten, sie bieten genügend Platz zum Zubereiten und trennen den wirklichen Kochbereich von den Stauräumen der restlichen Küche. Und das sie ein absoluter Hingucker sind, brauch man ja wohl nicht zu erwähnen.

Sollen Personen an der einen Seite von Kochinseln Platz nehmen, eignen sich prima schmale Barsessel oder edle Hocker dafür. Diese Küchenstühle unterstreichen hervorragend den modernen Charakter, den eine Kochinsel zweifelsohne ausstrahlt. Mittelhohe Küchenhocker eignen sich gut um sitzend auf einer Seite der Kochinsel die Küchenarbeiten zu erledigen, einen Aperitif zu trinken und dem Koch im Gespräch gegenüber zu sitzen. Denn mal ehrlich: Essen werden sie auf einer Kochinsel wohl kaum. Und wenn sie mal etwas mehr Platz benötigen lassen sich diese Küchenstühle auch schnell weg stellen.

Ebenso an Bars und Tresen: hier sind Hocker und Schemel ja praktisch schon ein Muss. Achten sie dabei auf Küchenstühle, die sie bequem unter die Theke platzieren können. So nehmen sie keinen Raum weg, wenn sie nicht benötigt werden. Hier haben wir ein paar interessante Beispiel für sie zusammengestellt:



Loungestühle

Besonders für bequeme Essecken und Loungesofas eignen sich Loungemöbel als Küchenstühle. Hier stehen die Gemütlichkeit und der Blickfang ganz klar im Vordergrund – nicht nur die bloße Mahlzeit. Besonders wenn es um eine offene Wohnküche oder Loftküche geht. Die Tische sind nicht allzu hoch. Meist gibt es Loungemöbel auch in Verbindung mit niedrigen Couchtischen. Ein paar Beispiele dazu gibt es hier:

Design-Küchenstühle

Was passt besser in eine Designküche als richtig schicke Design-Küchenstühle. Besonders wertige und auffällge Exemplare die es garantiert nicht im Möbelmarkt nebenan gibt. Diese Exklusivität ist freilich nicht ganz günstig, jedoch werden ihre Küchenstühle somit zum absoluten Blickfang.

Hochlehner als moderne Küchenstühle

Sogenannte Hochlehner zählen zu den besonders eleganten Küchenstühlen und passen sehr gut zu Esstischen aus Glas oder Holz.

Typische Küchenstühle in dieser Rubrik sind da edle Schalenstühle oder formschöne Freischwinger. Hier steht die Optik ganz klar im Mittelpunkt. Beliebte Materialien für solche Küchenstühle sind Metall, Rattan, hochwertiger Kunststoff oder Echtleder. Die klaren und schnörkellosen Formen einer modernen Küche werden somit von den Küchenstühlen perfekt aufgegriffen und wiedergespiegelt. Die leichte und grazile Bauweise unterstreicht die Luftigkeit – besonder bei hellen Küchenfronten und lässt den Raum größer wirken. Ein Hauch Extravaganz haben wir Ihnen mit unseren folgenden Vorschlägen zusammengestellt:




Wir freuen uns über deine Meinung zum Thema:


Begriffe nach denen auch gesucht wurde:
  • kochinselstühle
  • barhocker für kücheninsel
  • hocker fuer kuecheninseln