Küchenstühle für kleine Küchen

Ihre Küche ist nicht sonderlich groß? Sie kämpfen zwischen Herd, Mikrowelle, Spüle und Balkontür um jeden Zentimeter, der noch zum Bewegen bleibt? Dann verbauen sie sich nicht den Platz mit großen Tischen und ausladenden Küchenstühlen. Auch hier müssen sie zwischen Größe und gutem Look keine Kompromisse machen: nach dem Motto: klein aber fein.
Denn unter den Küchenstühlen gibt es richtig Raumwunder. Wir stellen ihnen jetzt ein paar interessante Modelle vor und geben Tipps, wie sie noch ein paar Zentimeter Platz aus ihrer Küche herauskitzeln können.

Klappstühle

Die platzsparendste und pragmatischste Küchenstühle-Lösung ist natürlich der klassische Klappstuhl. Er lässt sich bei Bedarf in die Ecke stellen und dort auch schnell wieder herausholen und aufbauen, falls sich bei Ihnen großer Besuch ankündigt. Sie denken bei Klappstühlen jetzt vielleicht an eher spartanische Campingplatzatmosphäre – aber das muss nicht sein: Klappstühle gibt es auch in schicken Varianten für ihre Küche. Neben Kunststoff- und Textilbespannung gibt es mittlerweile sogar Rattanklappstühle. Und mit den entsprechenden Sitzkissen oder Hussen können sie auch aus recht gewöhnlichen Klappstühlen bequeme und attraktive Küchenstühle machen.

Hier ein paar ausgewählte Klappstühle die wir ihnen empfehlen können:

Stapelstühle

Auch Stapelstühle haben Potential unter den Küchenstühlen. Das natürlich nur, wenn sie die nicht gerade benutzen. Denn dann lassen sie sich einfach übereinanderstülpen und nehmen kaum Platz weg. Genauso wie bei den Klappstühlen gibt es auch hier mittlerweile hochwertige Materialien und sogar richtig schicke Designerstühle. Ob edler Metallrahmen, feinste Korbverflechtungen oder pragmatische Sitzschale aus Kunsstoff – hier gibt es eine große Vielfalt.

Um Stapelstühle jedoch nicht nur nach ihren Aussehen einschätzen zu können, haben wir genaue Tests gemacht hinsichtlich Qualität, Material und Sitzkomfort. Hier unsere Testsieger:

Platz 1Stapelstühle "Actona"» zum Test
Platz 2Hochlehner Stapelstühle "Diplomat"» zum Test
Platz 3Bistro Stapelstühle "Nexos"» zum Test
Platz 4Bistro Stapelstühle "Mojo"» zum Test
Platz 5Stapelstühle “Hoffman Wave”» zum Test

Diese Stapelstühle können wir darüber hinaus auch noch empfehlen:

Küchenhocker

Küchenhocker sind wahrscheinlich die eleganteste Lösung für kleine Küchen. Denn Küchenhocker sind von Natur aus eher sehr schmal und in die Höhe gebaut. Viele haben auch keine ausladenden Lehnen – perfekt wenn der Platz eng ist. So eignen sie sich genauso für enge Esszimmer, in denen der Tisch relativ nah an der Wand steht. Wenn sie auf moderne Küchenhocker mit drehbarem Sitz setzen, sparen sie sich zudem das lästige Vor- und Zurückrutschen beim Hinsetzen und Aufstehen. Wieder ein paar Zentimeter gut gemacht.

Und wenn sie dazu noch über einen höherliegenden Bartresen verfügen, können sie die Küchenhocker bei Nichtbenutzung bequem darunter stellen und haben freie Fläche gewonnen.

Wir haben uns auch bei den Küchenhockern ein paar Modelle ausgewählt und sie genau unter die Lupe genommen. Hier unsere uneingeschränkten Kaufempfehlungen:

Platz 1Küchenhockerserie "Hinhocker"» zum Test
Platz 2Design Küchenhocker "Charles Ghost"» zum Test
Platz 3IKEA Hocker "Frosta" Birke» zum Test
Platz 4IKEA Hocker "Oddvar"» zum Test
Platz 5Klapphocker Relaxdays» zum Test

Diese Küchenhocker haben es nicht in einen ausführlichen Test geschafft, sind aber dennoch empfehlenswert:



Sie sehen: Küchenstühle müssen nicht zwangsläufig viel Platz einnehmen. Schauen sie einfach in unsere Auswahl – hier finden sie garantiert das richtige Modell für ihre Küchengröße.


Wir freuen uns über deine Meinung zum Thema:


Begriffe nach denen auch gesucht wurde:
  • schmale esszimmerstuhl
  • schmale esszimmerstühle
  • stuhl für kleine küche